Cursed Treasure

von Michael | 10. August 2010


Cursed Treasure ist ein liebevoll gestaltetes Tower Defense-Flashgame. Die Angreifer versuchen Edelsteine aus deinem Schatz zu stehlen und du musst sie in zahlreichen Leveln daran hindern. Dabei gilt es Besonderheiten des Geländes zu beachten, mit Gold und Mana zu haushalten und Erfahrungspunkte richtig einzusetzen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.3/5 (106 votes cast)
Cursed Treasure, 4.3 out of 5 based on 106 ratings

Cursed Treasure ist ein Flashgame aus der Kategorie Tower Defense.

Ähnliche Spiele wie Cursed Treasure

5 Kommentare zu Cursed Treasure

  1. tower-defense-king schreibt:
    Am 27. September 2010 um 13:04 Uhr

    Cursed Treasure ist mit Abstand das beste Tower Defense Flashgame dass ich jemals gespielt habe!

    Die Gegner laufen zwar nicht auf einer Straße wie das sonst üblich ist, aber gerade diese Komponente macht das Spiel so unberechenbar und damit gut. Auch die Tatsache das Türme erst nach einer bestimmten Kampf-Erfahrung upgegradet werden können ist realistisch.

    Ich freue mich auf Cursed Treasure 2 und bewerte dieses Spiel mit der Höchstpunktzahl: 5 Sterne!

  2. Sven schreibt:
    Am 28. September 2010 um 22:29 Uhr

    Mein liebstes Flashgame. Ernsthaft.

  3. freezy schreibt:
    Am 1. Oktober 2010 um 09:33 Uhr

    Ich habe alle Level auf „Excellent“ und „Brilliant“. Schafft man es, alle auf „Brilliant“ durchzuspielen? Dazu wäre nötig, dass kein Gegner einen Edelstein auch nur berührt.

  4. alyssa333 schreibt:
    Am 5. Oktober 2010 um 17:33 Uhr

    Habs bisher auch noch nicht geschafft 🙁

    Mir fehlen Level 12,14 & 15

    Kennt jemand eine Lösung für Cursed Treasure? Also so eine Art Walkthrough.

  5. Power-Tower schreibt:
    Am 6. Oktober 2010 um 07:50 Uhr

    Einen sicheren Walkthrough habe ich nicht, aber ein paar Tricks und Tipps:

    1.) Bei der Skillauswahl, eher den blauen Turm upgraden. Er ist meiner Ansicht nach der wichtigste. Insbesondere die Freeze-Technologie ist wichtig um gegen das sich unsichtbar machende Monster bestehen zu können.

    2.) Ganz nett bei der Skillauswahl ist auch die Gold-fürs-Baumfällen-Fähigkeit. Auf maximaler Stufe bekommt Ihr wenn Ihr für 50 Mana einen Baum fällt, 100 Goldstücke. So hat man schnell sehr viel Gold.

    3.) Das aller Erste in jedem Level ist die Ausbeutung der Mana-Quellen! Baut auf alle dampfende Quellen den entsprechenden Turm. So habt Ihr von Anfang einen sehr hohen Manazufluss (so könnt Ihr mit der Baumfälltechnik viel Gold machen oder habt viel Mana für die Spezialattacken).

    4.) Am meisten Probleme machen meistens die unsichbar Typen. Weil sie diese Technik auf jeden Fall einsetzten solltet Ihr bei allen „Eingängen“ einen Turm bauen, der diesen Typen möglichst zu beginn einen ordentlichen Schlag verpasst und sie ihre invisible Technik sehr früh einsetzen müssen. Das wiederum bedeutet, dass sie auf halbem Weg zum Nest oder kurz vorher wieder sichtbar werden und dann abgeschossen werden können.

    5.) Generell solltet ihr zuerst in Nestnähe Türme bauen und diese Erfahrungspunkte sammeln lassen. Wenn diesen Türmen andere vorgelagert sind, haben sie keine Chance mehr sich zu entwickeln und bleiben für immer auf niedriger Stufe. (Dies ist insbesondere bei den invisible Guys ein Problem)

    6.) Auf die hochgelegenen Spezial-Plätze mit dem hohen Radius solltet Ihr immer blaue Türme bauen. Generell solltet Ihr ohnehin am meisten blaue Türme bauen und mindestens auf Stufe 3 upgraden.

    7.) Um eine realistische Chance zu haben die hohen Level auf „brilliant“ durchzuspielen, solltet Ihr kurz bevor der große unsichtbare Typ kommt, die Turmstärke verdoppeln. Dann ist der First-Strike besonders hart. Anschließend müsst Ihr versuchen Ihn im unsichtbaren Zustand mit Feuerbällen abzuschießen. Wenn er vorm Nest wieder sichtbar wird, solltet Ihr wie unter Punkt 5 beschrieben, starke Türme habe die den Rest erledigen.

    Umso mehr blaue Türme Ihr habt, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass das unsichtbare Monster eingefroren wird und dann problemlos ausgelöscht werden kann.

    So mehr Tipps fallen mir erst mal nicht ein. Ich hoffe ich konnte Euch helfen.

Einen Kommentar schreiben